Donnerstag, 11. Oktober 2012

Das Lächeln der Frauen - Nicolas Barreau


" Ich zum Beispiel sammle Gedanken. In meinem Schlafzimmer gibt es eine
Wand mit bunten Zetteln voller Gedanken, die ich festgehalten habe, damit sie mir
in ihrer Flüchtigkeit nicht verloren gehen. Gedanken über belauschte Gespräche
im Café, über Rituale und warum sie so wichtig sind, Gedanken über Küsse im Park
bei Nacht, über das Herz und über Hotelzimmer, über Hände, Gartenbänke, Fotos,
 über Geheimnisse und wann man sie preisgibt, über das Licht in den Bäumen
und über die Zeit, wenn sie stillsteht."


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen